Liebe EnYo-Freunde,

in dem letzten Jahr ist viel passiert. Wir durften miteinander yogieren, entspannen, träumen und lachen.
Jede Stunde mit euch hat mich unfassbar bereichert und ich bin so dankbar für diesen wundervollen Start, den ihr maßgeblich geprägt habt!

EnYo hat sich weiterentwickelt. Ich habe viel gelernt und wundervolle Unterstützung erfahren. Gemeinsam mit meiner langjährigen Freundin Ute Hüsers, haben wir gemeinsam vor einigen Wochen „ Me and Little me“ gegründet.

 

Es hat einfach alles gepasst und wir können nun mit einem ganzheitlichen Konzept für euch da sein.
Das bisherige EnYo-Repertoire  bleibt erhalten, wird hierbei durch einen Fitness-Kurs mit Baby  (In Gievenbeck und in der Innenstadt)  und einen achtsamen Eltern-Kind-Kurs (ab März) ergänzt.

Uns ist es ein Herzenswunsch, Themen wie Achtsamkeit und Selbstfürsorge in der Elternschaft, aktiv in unseren Stunden zu praktizieren und nachhaltig zu kommunizieren.

 

 

 

„ Always fill your cup first, and allow the World to benefit from the overflow!”

Wir freuen uns so sehr auf euch!

 

Herzliche Grüße

 

Jessi und Ute

 

Alle weiteren Infos erhälst du unter:

 

www.meandlittleme.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


NEU! Entdecke EnYo at Home.

 

Entspannung und kuschelige Me- Time in den eigenen vier Wänden :)

 

 

 

 

 

Du hast Fragen oder Anregungen zu EnYo? Du möchtest dich, oder dein Kind zu einer Stunde anmelden?

Ich freue mich auf eine Nachricht von dir!

" Ich weck dich, wenn der Frühling kommt!" Eine Yogi-Reise in den Wald.
" Ich weck dich, wenn der Frühling kommt!" Eine Yogi-Reise in den Wald.


Kommentare: 4
  • #4

    Amilia (Dienstag, 02 Juli 2019 14:57)

    Ich war schon ein paarmal bei Jessis Yogastunden dabei und hat es hat mir richtig gut gefallen. Manchmal war ich alleine beim Kinderyoga und ein paarmal war ich mit Mama beim Mutter und Kind Yoga.
    Nächste Woche bin ich auch wieder dabei und freue mich schon. Dankeschön Jessi! (Amilia, 8 Jahre alt)

  • #3

    Tina M. (Dienstag, 02 Juli 2019 14:50)

    Ich habe bereits an mehreren Yogastunden von Jessi teilgenommen (1. Mami Reloaded, um mal Entspannung ohne die Kinder zu genießen.
    2. Familienyoga, um mal eine wertvolle entspannte Zeit mit meiner Tochter Amilia ohne die Geschwister zu verbringen) und es war immer wieder schön. Man kann sich toll entspannen und fühlt sich bei Jessi einfach nur wohl.
    Vielen Dank dafür, Jessi! Und mach weiter so. �‍♀️

  • #2

    Ronja (Samstag, 09 März 2019 21:22)

    Kinder brauchen eine Mama der es gut geht! Mit dem Mami reloaded Abend kann man bzw. Mama es sich einfach nur gut gehen lassen! Wohlfühlen, entspannen, auftanken, einfach spitze :) Danke Jessi für den schönen Abend und deine ansteckend entspannte und liebe Art.

  • #1

    Britta T. (Freitag, 01 März 2019 13:51)

    Ich war im Januar bei Mami reloaded. Es war sehr entspannt, immer wieder gern. Jessi‘s Stimme und ihre fürsorgliche Art trägt direkt zum Wohlfühlen ein.

    Danke Jessi für die entspannte Stunde:).

 

 

 

 

 

ICH WERDE MIR ALLE MÜHE GEBEN, ZU ERKENNEN, WER MEINE KINDER WIRKLICH SIND.UND MICH IMMER WIEDER DARAN ERINNERN,SIE ALS DIE ANZUNEHMEN, DIE SIE IN IHREM JEWEILIGEN ALTER SIND, STATT MICH VON MEINEN EIGENEN ERWARTUNGEN UND BEFÜRCHTUNGEN BLENDEN ZU LASSEN. INDEM ICH MICH DAZU VERPFLICHTE, MEIN EIGENES LEBEN VOLL ZU LEBEN UND DARAN ZU ARBEITEN, DASS ICH MICH SO SEHE UND ANNEHME, WIE ICH BIN, WIRD ES MIR AUCH LEICHTER FALLEN, MEINE KINDER SO ZU AKZEPTIEREN, WIE SIE SIND. SO KANN ICH IHNEN HELFEN, ZU WACHSEN UND IHR VOLLES POTENTIAL ALS EINZIGARTIGES WESEN ZU REALISIEREN.

 

Jon und Myla Kabat-Zinn